Allgemeine Reiseinformationen zu Costa Rica

Costa Rica, ein paradiesischer Staat in Zentralamerika, ist schon seit vielen Jahren ein sehr beliebtes Urlaubsziel vieler Touristen aus aller Welt. Kaum eine andere Region bietet solch eine bezaubernde Flora und Fauna, besitzt solch eine Artenvielfalt und besticht durch solch wunderbare Naturspektakel wie CostaRica. Über ein Viertel des Staates machen große Nationalparks und Naturschutzgebiete aus, die gerne besucht werden. Von gigantischen Gebirgen, über großflächige Regenwälder, bis hin zu noch aktiven Vulkanen und endlos langen Sandstränden - Costa Rica ist ein abwechslungsreicher und faszinierender Staat mit unzähligen sehenswerten Gebieten und Ortschaften.

costa-rica-karte

Die Einheimischen, die sich selbst liebevoll "Ticos" nennen, legen auf Gastfreundschaft unheimlich großen Wert und lieben es Urlauber mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen und ihnen die schönen Seiten des Landes zu zeigen. Hier zeigt sich sehr deutlich der orientalische und zugleich afroamerikanische Einfluss. Die Hauptstadt San José entspricht mit ihren vielen Bars und Restaurants, sowie etlichen Boutiquen, eher dem westlichen Standard. Der Staat in Zentralamerika ist also ein Schmelztiegel vieler Kulturen und auch Traditionen.

In dem zentralamerikanischem Staat gibt es eigentlich nur zwei Jahreszeiten, und zwar die Regenzeit und die Trockenzeit. Die Regenzeit erstreckt sich von Mai bis Juli, wobei es auch in den anderen Monaten zu Regenfällen kommen kann, jedoch nicht so ausgiebig und stark. Wer seinen Urlaub auf die typische Reisezeit Juli und August legt, der muss mit Fluten, schlammigen Erdrutschen und stockigem Verkehr rechnen.

Erst zu Ende des Jahres, ab Dezember, herrscht die Trockenzeit, die dann bis zum Monat April anhält. Es können immer mal wieder kleine Schauer aufkommen, die dann aber schnell wieder abklingen. Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Costa Rica wäre also der Zeitraum zwischen Dezember und April.

costa-rica

Das Land bietet ein unheimlich gesundes und angenehmes Klima. Da der Staat viele verschiedene Höhen aufweist, herrschen auch verschiedene Temperaturen.

Vom feuchten Klima, über sehr trockenes, bis hin zu tropischen Temperaturen- es gibt viele Klimazonen, weshalb das Land auch solch eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren bietet. Eine Besuch diese wunderschönen Region wird Ihnen sicherlich ewig in guter Erinnerung bleiben.